Behälterbestellung

Bei Eigentümerwechsel hier bitte das Datum angeben.
Bei Abmeldung hier bitte den Grund kurz angeben.

Lagebezeichnung

(mit 1. und 2. Wohnsitz)
(falls vorhanden)

Absender Eigentümer oder Verwalter* des Grundstückes (Gebührenpflichtige)

*: Bevollmächtigte Verwalter müssen als Legitimation eine Verwaltervollmacht (Kopie) vorlegen!

Für die künftige Entsorgung wird folgender Bestand benötigt

Hinweise:
Für Behälter mit Schloss und und Bioabfallbehälter mit Filter wird eine einmalige Pauschale in Rechnung gestellt.
Die Gebühren für die jeweiligen Abfallbehälter finden Sie hier
Die nachfolgende Bestellung für An- Ab- oder Ummeldung von Tonnen kann nur von Grundstückseigentümern oder dinglich Berechtigten vorgenommen werden. Sind Sie dies nicht, wenden Sie sich bitte an Ihren Vermieter.
Zur Behälterausstattung für jedes Grundstück gehören    1. Restabfall    2. Bioabfall    3. Altpapier
Unmittelbare Grundstücksnachbarn können gemeinsam einen oder mehrere Behälter nutzen. Hierfür muss ein gemeinsamer Antrag bei der GfA gestellt werden.
Bei einer Umbestellung bitte auch die nicht von der Umstellung betroffenden Behälter angeben (künftiger Gesamtbestand).

Restabfallbehälter

Bei privater Nutzung beträgt das Mindestbehältervolumen bei bewohnten Grundstücken 10 Liter / Woche / Person.
Für wohnbaulich genutzte Grundstücke ohne 1. oder 2. Wohnsitz (z. B. Wochenendhaus), muss mindestens ein 40 Liter Restabfallbehälter bestellt werden.
Bei gewerblicher Nutzung muss mindestens ein fester Restabfallbehälter im ausreichendem Umfang bereitstehen.

Die Leerung der Abfallbehälter richtet sich nach den Terminen im Abfuhrkalender.

Privat

Die Leerung(Privat) erfolgt generell 14-täglich; Behälter mit 660 / 1100 Litern Volumen können wahlweise auch 7-täglich geleert werden.

Gewerbe

Bioabfallbehälter

Privat

Gewerbe

Leerungsrhythmus:
Die Leerung erfolgt grundsätzlich im 14-täglichen Rhythmus.

Grünabfallbehälter

Privat

Gewerbe

Leerungsrhythmus:
Die Leerung erfolgt nach den Terminen im Abfuhrplan (20 Leerungen im Jahr)!

Altpapierbehälter

Leerungsrhythmus:
Die Leerung erfolgt gemäß dem Abfuhrplan einmal im Monat.

Austausch

Zahlweise

Sofern Sie uns für das Grundstück ein SEPA-Basis-Lastschriftmandat erteilt haben, werden die Gebühren von Ihrem Konto abgebucht.
Hier können Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat erteilen.

Bemerkungen