Öffnungszeiten: samstags 09:00 bis 12:00 Uhr

Bleckede Nindorf:
bei der ehemaligen Deponie

 

Zeetze:
hinter dem Gelände des Kreisbauhofes

 

Amelinghausen:
hinter dem Klärwerk



Die Recyclinghöfe dienen der getrennten Abgabe von kleineren Mengen an verwertbaren Stoffen. Sie sind keine Müllannahmestelle! Mitangelieferte Restabfälle werden nur in kleinen Mengen angenommen. Für die Anlieferer besteht kein Anspruch darauf, mitangelieferte Abfälle abgenommen zu bekommen.

Folgende Wertstoffe werden bis zu einer Menge von 2 m³ angenommen:

  • Altholz
  • Aluminium
  • Altmetalle
  • Altpapier und Pappe
  • Altreifen
  • Bauschutt (mineralisch)
  • Elektro(nik)-Geräte
  • Grünabfälle
  • Folien (sauber)
  • Styropor
  • Kleinmetall (z.B. Dosen)
  • Kabelreste

Von der Annahme sind generell ausgeschlossen:

  • Asbest
  • Hygieneartikel wie z.B. Windeln
  • Bauschutt (verunreinigt)
  • Nachtspeicheröfen
  • Bodenaushub
  • Platinenschrott
  • Computergroßanlagen
  • Sonderabfälle
  • Stubben / Stämme mit d > 20 cm

Sortenreine Trennung:
Nur saubere und sortenreine Materialien können einer Verwertung zugeführt werden. Die einzelnen Wertstoffe sind sortenrein und frei von Abfällen in die dafür vorgesehenen Behälter zu laden. Miteinander oder mit Abfällen vermischte Wertstoffe sind nach Anweisung des Aufsichtspersonals zu sortieren. Geschieht dies nicht, so kann die Anlieferung zurückgewiesen werden.

Teilweise erfolgt die Annahme gegen ein entsprechendes Entgelt!

Es gelten unsere allgemeinen Geschäfts- und Zahlungsbedingungen.

Allgemeine Geschäfts- und Zahlungsbedingungen