Wir weisen darauf hin, dass die Annahme von Altkleidern ab sofort kostenpflichtig ist.

Die Hauptursache ist der weltweit zusammengebrochene Altkleidermarkt. Da es für die Textilverwerter zurzeit keine ausreichenden Verwertungswege mehr gibt, werden keine Erlöse mehr erzielt und Altkleider kaum noch abgenommen.

Weil es auch für uns keine andere Möglichkeit der Weitergabe auf dem Markt mehr gibt, müssen die Altkleider daher über den Restmüll entsorgen werden.

Möchten Sie Ihre Altkleider dennoch entsorgen, nutzen Sie bitte die dafür vorgesehenen Altkleidercontainer der Textilverwerter in Ihren Wohnorten. Achten Sie darauf, dass Sie aber auf keinen Fall Altkleiderbeutel vor oder neben die Container stellen, denn nasse und verdreckte Kleidung können nicht weiterverwendet werden. Auch wird so eine Vermüllung an den Sammelplätzen vermieden.

Vielen Dank für Ihre Verständnis und Ihre Unterstützung!