Häufig wurden uns am Telefon oder per Mail folgende Fragen gestellt:

1. Wie oft wird die Biotonne geleert?
         Die Leerung erfolgt alle 14 Tage, in der Regel im Wechsel mit der Restmülltonne.

2. Gibt es einen neuen Abfuhrkalender mit den Terminen?
         Wenn wir Ihnen die Biotonne ausliefern, erhalten Sie einen neuen Abfuhrplan mit den
         dazu gehörenden Entleerungsterminen.

3. Wann wird die Biotonne ausgeliefert?
          Da mehrere Tausend Behälter aufgestellt werden müssen,  wird die Verteilung
          voraussichtlich bis Jahresmitte dauern. Selbstverständlich wird die Gebühr für
          die Biotonne erst fällig, wenn Ihnen der Behälter ausgeliefert worden ist.
 

4. Gibt es weiterhin die Grünabfallabfuhr?
          Die Grünabfuhr für gebündelte sperrige Grünabfälle und die Papiersäcke für Laub
          und Grasschnitt bleibt bestehen. Die Termine finden Sie ja bereits jetzt in Ihrem
          Abfuhrkalender.

 


Seit dem 1. Januar 2015 sind gemäß § 11 Kreislaufwirtschaftsgesetz überlassungspflichtige Bioabfälle flächendeckend getrennt zu sammeln.

Wie Sie der Berichterstattung der Landeszeitung entnehmen konnten, hat der Kreistag die geänderte Satzung bestätigt, sie tritt zum 01.01.2016 in Kraft. Die Änderungen der Abfallsatzung für den Landkreis Lüneburg betreffen vor allem
 

  1. die Sperrmüllabfuhr (zukünftig alle 2 Monate statt wie bisher monatlich)
  2. die verpflichtende Biotonne (gehört zur Standardausstattung für jedes Grundstück).


Wenn Sie auf Ihrem Grundstück Grün- und Bioabfälle selber kompostieren, können Sie sich von der Biotonnen-Pflicht befreien lassen.

 

Informationsblatt Biotonne

Abfallgebührensatzung Landkreis Lüneburg

Abfallsatzung Landkreis Lüneburg