Sehr geehrter Kunde,

unsere Internetseite ist auf Internet Explorer ab 7.0+ optimiert. Sie nutzen zur Zeit einen veralteten Internet Explorer. Bitte laden Sie hier die aktuelle Version kostenlos aus dem Internet herunter.


Download Internet Explorer

Arbeitsgemeinschaft stoffspezifische Abfallbehandlung e.V.

Logo_asa.png
Die GFA ist Gründungsmitglied in der Arbeitsgemeinschaft stoffspezifische Abfallbehandlung e.V. (ASA). Die ASA hat die Aufgabe, eine zweckmäßige und umweltgerechte stoffspezifische Behandlung, Verwertung und Entsorgung von Abfällen zu fördern.
Detailinformationen unter www.asa-ev.de.

Mitglieder der ASA sind derzeitige oder künftige Betreiber von Anlagen zur mechanisch-biologischen Vorbehandlung von Restabfällen (MBA-Anlagen), die in ihren Verfahrenskonzepten die stoffspezifische Behandlung verfolgen und sicherstellen. Von einer stoffspezifischen Behandlung spricht man, wenn vermischte Abfälle so mechanisch sortiert werden, dass die gewonnenen Abfallgruppen optimal verwertet werden können. Zur ASA gehört ein wissenschaftlicher Beirat, der neue wissenschaftliche Erkenntnisse in ihre Arbeit einbringt. Die ASA hat ihren Sitz bei der AWG - Abfallwirtschaftsgesellschaft des Kreises Warendorf mbH, Westring 10, 59320 Ennigerloh.

Verband kommunaler Unternehmen e.V.

Logo_VKU.jpg
Die GFA ist Mitglied im VKU, Sparte Abfallwirtschaft. Der VKU ist der führende kommunale Fach- und Berufsverband für Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und Winterdienst. Er verfügt zur Zeit über etwa 630 Mitglieder und hat seinen Sitz in Berlin. Es sind Fachausschüsse eingerichtet, die sich mit aktuellen Fragen der Abfallwirtschaft und der Städtereinigung befassen. Mitarbeiter der GFA arbeiten aktiv in einigen Fachausschüssen mit. Verbandsorgan ist die NEWS, die monatlich erscheint.
Detailinformationen unter http://www.vku.de/abfallwirtschaft.html 

Verband der Humus- und Erdenwirtschaft Region Nord e.V.

VHE NORD_ Logo Efeublatt1.jpg
Die GFA ist seit 1995 Mitglied des Verbandes der Humus- und Erdenwirtschaft Region Nord e.V.
Der Verband wurde 1995 gegründet und löste die zuvor bestehende Gütegemeinschaft Kompost Region Nord ab. Er bildet die regionale Vertretung der Humus- und Erdenwirtschaft für die Länder Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern.
Dem VHE-Nord gehören derzeit 39 ordentliche und 2 außerordentliche Mitglieder an, die in der Region Nord 57 Kompostierungs- und 2 Vergärungsanlagen betreiben. Von den insgesamt 79 Anlagen, die sich z. Zt. in dieser Region der Gütesicherung durch die Bundesgütegemeinschaft Kompost unterziehen, ist somit der überwiegende Teil auch im VHE-Nord organisiert.
Detailinformationen unter http://www.vhe-nord.de.

Bundesgütegemeinschaft Kompost e.V.

BGK_Logo.jpg
Die Bundesgütegemeinschaft Kompost e.V. ist die vom RAL anerkannte Organisation zur Durchführung der Gütesicherung für die Warengruppen Kompost, Gärprodukte, NawaRo-Gärprodukte, AS-Humus und AS-Düngung in Deutschland.
Die Bundesgütegemeinschaft Kompost e.V. ist unabhängig und neutral. Sie ist allein der Gütesicherung und keinen anderen Zwecken und Interessen verpflichtet.   
Die GFA ist seit 1992 Mitglied der Bundesgütegemeinschaft.
Detailinformationen unter: http://www.kompost.de

 
 
 

GFA Lüneburg

Adendorfer Weg 7
21357 Bardowick
Tel.: 04131 / 92 32-0
Fax: 04131 / 92 32-99

Verwaltung
Mo-Do: 8.00 - 16.00 Uhr
Fr: 8.00 - 13.00 Uhr

Deponie
Mo-Fr: 7.00 - 16.30 Uhr
Sa: 8.00 - 13.00 Uhr

Containerbestellung
Tel.: 04131 / 92 32-56

GFA Service Center

Behälterbestellung & Gebühren
Wandfärberstraße 14
21335 Lüneburg

Mo/Di: 8.00 - 16.00 Uhr
Mi: 8.00 - 13.00 Uhr
Do: 8.00 - 18.00 Uhr
Fr: 8.00 - 12.00 Uhr

Tel.: 04131 / 92 32-32