CDs und DVDs gehören nicht in die Mülltonne.
Da der Nutzen von Software-CDs oftmals nur noch von kurzer Dauer ist, landen die CDs oder DVDs irgendwann im Hausmüll. Entsorgen Sie die wertvollen Scheiben kostenlos über uns oder über speziell dafür vorgesehene Rücknahmesysteme. Die CD- und DVD-Verpackung hingegen gehört in den Gelben Sack / in die Gelbe Tonne.
Bei sensiblen Daten empfiehlt es sich, die Scheiben durch mehrere Kratzer über die Breite der lesbaren Seite unbrauchbar zu machen.
 
CDs und DVDs bestehen überwiegend aus dem hochwertigen Kunststoff Polycarbonat mit einer hauchdünnen Metallschicht. Das Recycling von CDs und die Verwertung des Polycarbonats ist sehr einfach. Aus dem aufbereiteten Polycarbonat können z. B. Produkte für die Medizintechnik, die Automobil- und Computerindustrie, aber auch wieder CDs und DVDs hergestellt werden. Eine Verwertung ist nicht nur wirtschaftlich sinnvoll, sondern hilft auch die Umwelt zu schonen und Erdöl zu sparen.
 
 
Was wollen wir?

Der Umwelt zuliebe möchten wir Ihre CDs und DVDs, am besten ohne Verpackung. Es kommt nicht darauf an, ob sie metallisiert, bedruckt oder beklebt sind.
 
Ein Tipp: Nutzen Sie mehrfach beschreibbare CDs und DVDs und prüfen Sie, ob Brenner und Abspielgerät mit den Rohlingen harmonieren.
 
 
Was bieten wir?
1. Eine kostenlose und umweltfreundliche Entsorgung Ihrer Datenträger.
2. Auf Wunsch ein kostenloses Vernichtungsprotokoll für Ihre Anlieferung.
3. Einen transparenten Entsorgungsweg bis hin zum Vernichtungsprotokoll.
4. Ein Entsorgungspartner, der nach BDSG geprüft ist
 
Weitere Informationen: Reiner Jilg Tel. 0 41 31/92 32 -48