Privatkunden
Zum Abfall-ABC

Metallschrott richtig entsorgen!

Als Altmetall / Metallschrott werden Sperrgut und Abfälle aus Metall von Bronze bis Stahl bezeichnet. Metallschrott kann sehr gut wiederverwertet werden und ist ein wichtiger Rohstoff zur Erzeugung von Stahl und Nichteisen-Metallen.

Altmetall aus Privathaushalten:

Privathaushalte produzieren viel Abfall aus Altmetallen. Leichtmetalle wie Aluminium oder leere Dosen werden über die getrennt gesammelten Leichtverpackungen ("Gelber Sack") recycelt. Besonders bei einer Haushaltsauflösung fällt viel Metallschrott an.

Metallschrott

 

Pfeil

Sperrmüllsammlung

Bereitstellungsregeln zum Metallschrott:

  • Einzelteile dürfen bei der Sperrmüllabfuhr eine Größe von 2,0 x 1,5 x 0,75 m und ein Gewicht von 65 kg nicht überschreiten.
  • Das Gesamtvolumen ist je Abfuhrtermin auf 2 m³ pro Haushalt begrenzt.
  • Metallschrott muss am Abfuhrtag bis 6:30 Uhr gesondert vom Sperrmüll bereitgestellt werden (Termine siehe Abfuhrkalender).
Das gehört z. B. zum Metallschrott: Das gehört z. B. nicht zum Metallschrott:
Richtig  Eisen, Metall, Edelstahl Falsch  Metalle im Verbund mit anderen Werkstoffen
Richtig  Leichtmetall (Aluminium) Falsch  Metallverpackungen ("Gelber Sack")
Richtig  Buntmetalle (Messing, Kupfer, Bronze)

Falsch  Giftige Metalle:z. B. Quecksilber, Cadmium....

Richtig  Elektrokabel Falsch  Auto-Teile und Reifen mit Felge
Richtig  kleine Motoren (ohne Benzin und Öl) Falsch  Kfz-Motoren
Richtig  Fahrräder und Schubkarren       
Richtig  Badewanne und Metalleimer
Richtig  Bettgestelle und Schränke aus Metall
Richtig  Metallgitter und -stangen
Richtig  Wäscheständer und -spinnen
Richtig  Gasherde (ohne Elektroofen)
  •  Die Anlieferung von Metallschrott direkt zur GfA ist kostenlos!
Hinweis:

 Metallschrott und Elektrogeräte werden parallel zur Sperrmüllabfuhr gesondert eingesammelt. Die Bereitstellung muss getrennt voneinander bis 6:30 Uhr am Abfuhrtag erfolgen. 

Ausrufezeichen  Beachten Sie bitte, dass bei der Bereitstellung von Abfällen am Straßenrand keine Fußgänger, Fahrradfahrer oder Straßenverkehr gefährdet werden.



Kundeninformation Metallschrott

Zurück zur Liste